Ernährung
Proteinpulver – notwendiges Supplement?
von Pinieck, Nadine
9. Februar 2020
Mehr zum Thema Ernährung

Proteinpulver – notwendiges Supplement?

Wer sich mit dem Thema Krafttraining beschäftigt, wird schnell mit Proteinpulver konfrontiert. Doch ist es wirklich nötig, Proteinpulver zu kaufen?

Warum sind Proteine nun wichtig?

Proteine (z.D. „Eiweiße“) sind essentiell für den Körper. Sie sind die „Bausteine des Lebens“, da alle Zellen aus Proteinen bestehen. Sie werden also zum Aufbau und Erhalt von Muskelmasse benötigt. Aber auch sämtliche körpereigenen Zellen werden aus ihnen hergestellt. Somit ist klar: Proteine brauchen nicht nur Kraftsportler, sondern alle Menschen!

Wie viel Protein muss ich nun zu mir nehmen?

In der „normalen, gutbürgerlichen“ Küche beinhaltet meist nur wenig Protein. Das führt dazu, dass die Meisten zu wenig zu sich nehmen. Ein guter Richtwert sind 2g Protein pro kg Körpergewicht. Bei einem 80kg schweren Mann wären das somit 160g Protein am Tag. Dieser Wert gilt sowohl für Sportler, als auch für Nicht-Sportler.

Die immer noch kursierende Meinung, dass zu viel Protein schädlich für die Nieren sei, ist längst widerlegt! Sollte man ganz normale, gesunde Nieren haben, können diese das aufgenommene Protein auch verarbeiten. Bzw. es wird das „Zuviel“ an Protein einfach ausgeschieden.

Brauche ich jetzt Proteinpulver?

Grundsätzlich braucht niemand Proteinpulver! Es ist ganz leicht, seinen täglichen Bedarf anderweitig zu decken. Dazu eignet sich z.B. Magerquark, mageres Fleisch, magerer Fisch, Körniger Frischkäse, Eier, Kichererbsen, Linsen, Harzer Käse,….

Doch bringt das Nutzen von Proteinpulver einige Vorteile. Man kann z.B. beim Backen Mehl durch Proteinpulver ersetzen oder durch Shakes seinen Proteingehalt in der Nahrung erhöhen.

Ich selbst nutze es sehr viel zum Backen von Kuchen, Muffins und Co. Inspiration und Rezepte dazu findet ihr auf meinem Instagram-Account: do_it_like_dini

Dabei verwende ich hauptsächlich das Proteinpulver von Sportbionier, da es nachhaltig hergestellt wird. Durch das Bio-Siegel ist auch das Tierwohl der Kühe sichergestellt. Außerdem wird dem Proteinpulver nichts weiter hinzugesetzt. Mein Favorit „Bio Molkenprotein mit Südsee-Vanille“ besteht nur aus Whey-Protein und echter Vanille.

Wenn du es mal testen möchtest, hier der Link auf die Seite von Sportbionier!

Brauchst du sonst noch Tipps rund um die Themen Ernährung und Fitness, dann schau doch einfach mal bei meinen anderen Blogartikeln (Ernährung, Fitness, Lifestyle) vorbei!

Wenn du ganz individuelle Hilfe bei deiner Ernährung brauchst, schreib mich doch gerne an (München Personal Trainer)!

Fitness

Food

Lifestyle

Rezept: Vegane Bananen-Heidelbeer-Muffins

Rezept: Vegane Bananen-Heidelbeer-Muffins

Für unterwegs, zum Kaffee oder als Snack zwischendurch: diese Muffins eignen sich hervorragend für alle möglichen Anlässe! Zuckerfrei Backen Wer zuckerfrei backen will, hat eine große Auswahl an Alternativen! Besonders Früchte wie Bananen, Datteln oder auch Apfelmark...

Intuitive Ernährung

Intuitive Ernährung

Was ist überhaupt eine intuitiven Ernährung? Für mich bedeutet eine intuitive Ernährungsweise, dass man sich mit den Bedürfnissen seines Körpers auseinander gesetzt hat und diese bei der Auswahl seiner Lebensmittel beachtet. Dabei steht eine bedarfsgerechte und...

Mit Mealprep zu einer gesunden Ernährung

Mit Mealprep zu einer gesunden Ernährung

Was ist Mealprep? Mealprep ist im Prinzip das Vorbereiten von Essen für mehrere Tage im Voraus. Dabei kann man z.B. vorkochen und das Essen im Kühlschrank oder Gefrierfach aufbewahren. Man kann aber auch nur einzelne Zutaten vorbereiten (z.B. Reis kochen) und den Rest...

Heute

Hol dir dein Geschenk